4-Facher Serienlandessieger der Landwirtschaftskammer Tirol

Martin und Kathrin Fankhauser ließen es sich nicht nehmen, 2014 wieder ihre Brände bei dieser prominenten Veranstaltung einzureichen, um sich mit der Elite der Brenner zu messen.

Wie sich zeigte, war es nicht um sonst! Bereits zum 3. Mal in Folge konnte der Stiegenhaushof die strenge internationale Jury mit seinen Bränden überzeugen, und Martin Fankhauser wurde zum Landessieger erkoren.

Bereits zum 4. Mal durfte sich der Stiegenhaushof zum Landessieger feiern lassen. Das war jedoch noch nicht alles. Die Erfolgswelle geht weiter! Zusätzlich wurde Martin Fankhauser mit seinem Obstbrand zum Sortensieger ernannt.

Der Stiegenhaushof hat die Brände Birne Williams, den Obstbrand Apfel/Birne/Marille, den Zwetschkenbrand und den Apfel/Birnen/Meisterwurzbrand eingereicht, welche schließlich zu diesem Erfolg führten.

Die begehrten Trophäen wurden durch den Präsidenten der Landwirtschaftskammer Ing. Josef Hechenberger und LAb. DI Hermann Kuenz überreich.

Dass die Elite der Brenner in Tirol sitzt, wurde wieder einmal bewiesen.

Zurück